Projekte

Bauwagenprojekt:

Durch das Bauwagenprojekt „Hütte am Berkelsee“ wurde ein weiteres Gruppenangebot für eine Mädchenclique geschaffen. Bei diesem Bauwagenprojekt werden einer Mädchenclique Räume zur Verfügung gestellt, über die sie selbst verfügen und verwalten können. Somit lernen die Mädchen Verantwortung zu übernehmen und sich an vorherrschende Regeln zu halten. Der Cliquenraum wird kontinuierlich von der pädagogischen Fachkraft der Mobilen Mädchenarbeit begleitet, sodass sie bei Fragen und Problemen zur Verfügung steht. Zudem kann die Fachkraft Probleme und Konflikte in der Gruppe oder mit Externen thematisieren und zu deren Lösung beitragen. Durch das zur Verfügung stellen von Räumen im öffentlichen Raum schafft die Fachkraft es, einen verbindlichen Zugang zu der Gruppe zu schaffen.
Die Hütte am Berkelsee wird zum Frühjahr 2018 neu besetzt. Interessierte Cliquen können sich beim Jugendwerk Vreden melden.

Präventionsarbeit

p1010420.jpg

Die Fachkraft der Mobilen Mädchenarbeit bietet Angebote im Bereich der präventiven Arbeit und des Jugendschutzes an. Vorbeugende Angebote werden in den Bereichen Sucht, Sexualität, Gewalt, Medien sowie im menschlichen Miteinander geschafft.

Präventive Angebote finden meist in enger Kooperation mit den Institutionen Schule und Polizei statt. Ziel ist es, junge Menschen über Gefahren zu informieren und sie vorbeugend vor gefährdenden Einflüssen zu schützen. Diese Arbeit soll Kinder und Jugendliche in ihrer Kritik- und Entscheidungsfähigkeit sowie in ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen stärken.